Warum ein Tier aus dem Ausland???

In den deutschen Tierheimen leben zahlreiche arme Tiere, die sehnsüchtig auf ein Zuhause warten! Und wir freuen uns sehr für jedes Tier, das die Chance auf ein liebes Zuhause bekommt!
Jedoch können wir nicht die Augen vor dem Elend in anderen Ländern, sogar in unseren Urlaubsländern, verschließen.
 
In diesen Ländern gibt es so gut wie keinen Tierschutz und sehr... häufig schlechte Tierheime - meist sind die Tiere in "Tötungsstationen" untergebracht oder leben auf der Straße - immer in der Gefahr, überfahren zu werden, mit Stöcken oder Steinen geschlagen zu werden oder sogar erschossen zu werden. Die Tiere werden dort unter grausamen Bedingungen gequält oder getötet. Im Winter erfrieren sie auf der Strasse, in einer Gasse oder sogar im Tierheim - viele Zwinger haben kein Dach, es fehlen Hütten, Decken und alles was warm hält - das Futter ist nicht ausreichend und die Tiere haben kein "Polster". Die Zwinger werden oft mit kaltem Wasser ausgespritz - aber die Tiere vorher nicht aus dem Zwinger geholt - oft frieren die Tiere am kalten eisigen Betonboden fest. Oft werden die Tiere nicht mal mehr gefüttert in der Hoffnung sie sterben bald - es liegen oft sterbende Tiere in mitten von halbverwesten Kadavern. Süsse Welpen werden einfach im Müll entsorgt und aus Hunger oft von Artgenossen als Futter genommen! Tiere abgelegen an Bäume gebunden das sie elendig verenden oder sogar daran aufgehängt.In diesen Ländern ist ein Tierleben gar nichts wert, Tiere kastrieren läßt keiner!!
 
Einige Tierschützer dort nehmen sich der Tiere an und versuchen mit Aufklärungsarbeit und Kastrationsaktionen dem Leid entgegenzuwirken! Den Tieren, die akut bedroht sind, hilft aber nur eine Ausreise nach Deutschland. Sie haben in Deutschland die Chance, eine Pflegestelle oder ein Zuhause zu finden. Würde man das nicht tun würden sie in ihrem Ursprungsland sterben.
 
DESHALB HELFEN WIR TIEREN AUS DEM AUSLAND!!!